Neuro-Training

              Was ist Neuro-Training?


Neuro-Training ist eine von Andrew Verity entwickelte Weiterentwicklung der Kinesiologie. In der Kinesiologie nutzen wir unsere Muskeln als ein Feedback-Mechanismus für unser Nervensystem. Durch die Reaktion unserer Muskeln werden im Körper bestehende Imbalancen offenbar.


An welchen Themen kann man mit Neuro Training arbeiten?

Schmerzen

Erschöpfungszustände

Allergien

Bluthochdruck

Frauenheilkunde

erhöhte Infektanfälligkeit

Magen-Darmerkrankungen

Herz-Kreislauferkrankungen



Wie arbeite ich mit Neuro Training?

  • Am Anfang steht ein ausführliches Erstgespräch mit Anamnese
  • Wir sammeln Ihre Themen und notieren diese für die Balance, so nennen wir Neuro Trainer eine Sitzung. Ein sehr schönes Bild, wie ich finde, etwas wieder in seine Balance zu führen
  • Wie Sie oben im Bild sehen können, liegen Sie bequem auf einer Liege oder Sie sitzen
  • Falls Sie noch nie mit Muskeltesten in Kontakt gekommen sind, erkläre ich Ihnen, wie es funktioniert und veranschauliche Ihnen dies ganz praktisch
  • Wir nutzen Ihre Liste an Themen und checken diese mit dem Muskeltest durch
  • Das Prinzip von Neuro Training ist es, am Thema mit der höchsten Priorität zu arbeiten
  • So kann es sein, dass Ihr quälender Kopfschmerz nicht Priorität hat, sondern etwas ganz anderes. Ganz überspitzt gesagt, vielleicht ist das eigentliche Problem ein umgeknickter Fuß
  • Da jeder Mensch einzigartig ist, werden auch ganz unterschiedliche Abläufe in Neuro Training angesprochen. So können zum Beispiel die erwähnten Kopfschmerzen je nach Patient völlig unterschiedliche Ursachen haben (wie gesagt, der Fuß oder Wirbelsäulenbeschwerden oder Darmprobleme oder oder oder)
  • Unser Körper zeigt uns auf ganz erstaunliche Weise, wo ein Ungleichgewicht vorhanden ist, dieses versuchen wir wieder ins Gleichgewicht zu bringen
  • Mit Neuro Training ist es möglich durch Muskeltesten an die Ursache zu gelangen und diese zu balancieren
  • So kann es gut sein, dass bei einem Patienten der Lymphabfluss angeregt werden muss, bei einem anderen müssen Akupunkturpunkte stimuliert werden. Oder eine Kombination davon. Das Schöne ist, dass ich auch Ihre Ressourcen und Kenntnisse einbinden kann.
  • Sollten Sie nach der Balance noch Unterstützung in Form von zum Beispiel Bachblüten, Schüssler Salzen, Vitaminen, Spurenelementen oder auch Kräutern  benötigen, dann testen wir die zu Ihnen und Ihrer Situation passende Dosierung aus
  • Die Anzahl der Balance-Sitzungen lässt sich schwer abschätzen. Am wunderbarsten ist es, wenn rasch eine Besserung der Symptome eintritt, aber manchmal ist es wie beim Zwiebelprinzip, man nimmt Schicht für Schicht weg. Deshalb sind wir im engen Austausch über Ihr Befinden

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, rufen Sie mich einfach an.

Schauen Sie doch mal beim    Neuro Training College vorbei!

Hier finden Sie Infos rund um Neuro Training, über unsere Ausbildungen und Kurse. Sowie Termine zu unseren Selbsthilfe-Tagesworkshops.