Ohrakupunktur

Häufige Indikationen

Allergien

Schmerzen

Ängste

Unruhe/Erschöpfung

Suchttherapie

Anregung von Körperfunktionen


Bei der Ohrakupunktur wird das Ohr als Reflexzone für den gesamten Körper herangezogen. 

Die Akupunkturpunkte für die einzelnen Organe, Körperbereiche oder auch für das Vegetativum kann man sich als ein auf dem Kopf gestelltes Baby vorstellen.

Reizt man einen Punkt auf der Ohrmuschel mit einer Nadel oder einem anderen Stimulus läuft das somit ausgelöste Signal über Nervenbahnen auf extrem kurzem Weg direkt in unseren Hirnstamm (wer es genau wissen will: hin zur Formatio reticularis). Von dort aus geschieht die sofortige Impulsweiterleitung zum Gehirn und/oder zum jeweiligen Organ im Körper.



Wie arbeite ich mit Ohrakupunktur?

  • Wir machen eine ausführliche Anamnese und ich verschaffe mir somit einen ganzheitlichen Blick (auch eventuelle Kontraindikationen)

  • Je nach Indikation wähle ich die entsprechenden Akupunkturpunkte auf Ihrem Ohr

  • Sie sitzen bequem auf einem Stuhl oder im Relax-Sessel und geben mir Rückmeldung wie Sie die von mir stimulierten Punkte empfinden

  • Die Nadeln verbleiben für 15-20 Minuten im Ohr

  • Je nach Therapieansatz erhalten Sie noch sogenannte Dauernadeln. Keine Angst, Dauernadeln sind mini und fallen kaum auf. Auch kann man damit duschen. Es kann gut sein, dass Dauernadeln bis zu zwei Wochen im Ohr haften bleiben. Fallen sie früher raus, ist es auch ok

  • Wie häufig Ohrakupunktur durchgeführt wird, hängt vom Problem ab und auch wie lange es schon besteht. Hierüber stehen wir natürlich in engem Austausch.


                            Aus der Praxis:

  • Ohrakupunktur hat den Vorteil, dass Sie als Patient immer aktiv dabei sind, indem Sie mir Ihre Empfindung über die stimulierten Akupunkturpunkte mitteilen
  • Sehr häufig erhalte ich die Rückmeldung, dass ein angenehmer Entspannungszustand eintritt
  • Ich zeige Ihnen auch gerne eine kurze Ohrmassage, als kleines Fitnessprogramm für Zwischendurch
  • Akute Beschwerden werden ca. 2-3 mal wöchentlich behandelt, bei Besserung in längeren Abschnitten
  • Bei chronischen Beschwerden wird in der Regel einmal die Woche genadelt
  • Für die Gewichtstabnahme oder auch Raucherentwöhnung gibt es Punkte, die das Durchhaltevermögen und die Entspannung unterstützen oder auch die "Begierde" senken


Kontaktieren Sie mich gerne bei weiteren Fragen zur Anwendung.